Bitte anmelden!!!! Bitte anmelden!!!! Mitgliederversammlung am 28. April 2017!

Am 28. April 2017 findet unsere 22. Mitgliederversammlung in der Lutherstadt-Wittenberg statt.

Alle Mitglieder erhalten eine schriftliche Einladung.
 

Termin vormerken!!!!! Jahrestagung 2017

Am 27. Juni 2017 findet auf dem IGA-Gelände die Jahrestagung 2017 des Kompetenzzentrum Großsiedlung statt.
Die Tagung "Grüne Nachbarschaften" findet im Vorfeld des WohnZukunftsTages des GdW statt, dessen Auftakt am Abend an gleicher Stelle, auf dem Gelände der IGA beginnt!
 

Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V.

 
Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V.

Kompetenzen verbinden – Wissen bündeln

Das Kompetenzzentrum Großsiedlungen wurde 2001 gegründet, um die Erfahrungen Berlins bei der nachhaltigen Erneuerung der großen Wohngebiete zu bündeln und an interessierte Partner in Deutschland und Europa weiterzugeben.

Heute stellt sich das Kompetenzzentrum als bundesweite Plattform des Erfahrungs- und Informationsaustauschs zur Zukunft der großen Wohngebiete und Siedlungen der 1920er bis 1980er Jahre auf. Darüberhinaus nutzt es seine zahlreichen Kontakte zu europäischen Partnern, um die Zukunft dieser großen Wohngebiete in die fachpolitische Diskussion und Projekte der Europäischen Union einzubringen.

Das Kompetenzzentrum Großsiedlungen wirbt für integrierte Konzepte, die städtebauliche Erneuerung, Klimaschutz, energetische Sanierung und soziale Stabilisierung im Rahmen wirtschaftlich tragbaren wohnungswirtschaftlichen Handelns ganzheitlich angehen und dabei innovative Methoden der baulichen Durchführung und des sozialen Umgangs anwenden.
 
Das Kompetenzzentrum - Ein starker und unabhängiger Partner
  • Es tritt ein für eine nachhaltige, ökologisch und sozial verträgliche sowie wirtschaftlich tragbare Entwicklung großer Wohngebiete in Deutschland und Europa.
  • Es pflegt ein Kooperationsnetzwerk, um Kompetenzen zu bündeln und die gesammelten Erfahrungen seinen deutschen und internationalen Partnern zur Verfügung zu stellen.
  • Es fördert die Kooperation zwischen Deutschland und den europäischen Ländern mit dem Ziel, die zukunftsfähige Entwicklung großer Wohngebiete als wichtige Herausforderung für die Politik der Europäischen Union herauszustellen.

Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V.

Riesaer Str. 2
12627 Berlin
Germany

Telefon: +49 30 9940 1242
Telefax: +49 30 9940 1244
E-Mail: info@gross-siedlungen.de
www.gross-siedlungen.de

RÜCKBLICK - 30 Jahre Wohnstadt Hellersdorf (Broschüre ist bereits komplett vergriffen!)

Das Kompetenzzentrum Großsiedlungen hat anlässlich des 30. Geburtstages der Großsiedlung Hellersdorf eine Materialsammlung mit historischen Dokumenten aus der Zeitschrift "Architektur der DDR" zusammengestellt. Die Broschüre "RÜCKBLICK - 30 Jahre Wohnstadt Hellersdorf" kann hier kostenfrei bestellt werden.  

"Perspektiven großer Wohnsiedlungen" - Jahrbuch 2015

Das Jahrbuch 2015 "Perspektiven großer Wohnsiedlungen" mit den Ergebnissen der Studie zur "Weiterentwicklung großer Wohnsiedlungen" des Difu und Kompetenzzentrums ist erschienen und kann hier bestellt werden.
Das Inhaltsverzeichnis des Besuches und der Studie können hier eingesehen werden.
(ISBN 978-3-00-049520-5)  

Inforoute Platte & Co.

Im Wohnquartier Friedrichsfelde-Süd in Berlin Lichtenberg wurde die Inforoute Platte & Co. eingerichtet. Bei einem Sparziergang durch das Wohngebiet findet man Informationen und Geschichten über den industriellen Wohnungsbau. Denn hier, wurden fast alle Bautypen des industriellen Wohnungsbaus vom Beginn in den 1920er Jahren über die Aufbauphase nach dem Krieg bis zum industriellen Wohnungsbau der DDR-Zeit in Berlin errichtet.
 

Exibition Project Large Housing Estates

Here is the complete exhibition text is available in English.









 

Initiative Energieeffizienz Ukraine gegründet!

Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V. begleitet Initiative zur Energieeinsparung in der ukrainischen Wohnungs-wirtschaft.  

Projekt "Energieeffiziente Stadt in der Ukraine"

Energieeffiziente Stadt in der Ukraine
Die Ukraine gehört weltweit zu den Ländern mit dem höchsten Energieverbrauch bei gleichzeitig großen Energieverlusten. Am Beispiel der Stadt Zhovkva in der Westukraine sollen Möglichkeiten einer höheren Energieeffizienz an fünf Gebäuden untersucht und Handlungsempfehlungen abgestimmt werden.
Lesen Sie hier mehr über den Stand des Projektes.  

Bündnis für eine Soziale Stadt


Unterstützen auch Sie das Bündnis für eine Soziale Stadt!
Damit unsere Städte auch weiterhin sozial bleiben!

Hier erfahren Sie mehr über das Bündnis!  

Prinzipien für den Bau neuer Wohnsiedlungen

Angesichts der großen Herausforderungen beim Bau neuer Wohnungen hat das Kompetenzzentrum Großsiedlungen, im Auftrag des BBU, die Erfahrungen beim Bau der großen Wohnsiedlungen des 20.Jahrhunderts ausgewertet und Prinzipien für den Bau heutiger, neuer Wohnsiedlungen aufgestellt. Die Studie kann kann hier bestellt werden.